In der vergangenen Woche habe ich mich mit Thomas Kittel getroffen. Gemeinsam mit einigen Mitstreitern wollen sie das Areal des ehemaligen Bahnbetriebswerkes Neumünster wiederbeleben.

Ziel dabei ist es, eine lebendige Kultur- und Veranstaltungsstätte zu etablieren. Geplant sind dabei u.a. die Renovierung und Sanierung der Anlagen, der Erweiterung des Lokschuppens oder der Wiederaufbau des ehemaligen Wasserturms. 
 
Ich finde dies ist ein tolles Projekt für Neumünster, das Industriecharme mit Kreativität verbindet. Soweit möglich unterstütze ich dies gerne!

Inhaltsverzeichnis
Nach oben